Am Wochenende gibt es gleich zwei Highlights mit BAUM und SUPERSIECH

BAUM
Galicia Bar Olten
Fr 23. Februar 2018, 21.00 Uhr
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch

Der Basler präsentiert sein neues Album «Kingdom Of The Upright Man». Radio Woodstock/USA meint: «That’s mesmerizing! We wanna hear that group!»
Er hätte seinem Rezept treu bleiben und so weitermachen können: radiofreundicher Pop mit akustischer Gitarre. Aber dann ging BAUM mit seiner Band nach New York, sog die Energie des Big Apples auf und schrieb in zwei Wochen elf Songs. Das Ergebnis heisst «Kingdom Of The Upright Man» – ein kompromissloses Album mit mächtigen Drums, treibenden Bässen und aufgedrehten Gitarren-Amps. Es ist die Energie eines Mannes, der gelernt hat, stolz und aufrecht für seine Ideale zu kämpfen. Und es sind Songs, in denen man nicht nur möchte sondern will.
Der Weg des Basler Singer/Songwriters begann solo mit Vorprogramm-Tourneen für Acts wie Van Morrison und The John Butler Trio. Er nahm bereits in den renommierten Cutting Room Studios New York und im Jungle City Studio von Alicia Keys auf. Und seine Single «Home One Day» lief letztes Jahr auf dem Soundtrack des Deutschen Kinofilms «Verrückt nach Fixi».

Weblink: http://baummusic.com/
Videolink: https://youtu.be/lgibbdi3jXg

 


 

SUPERSIECH
poetisch-witziger, erotisch-kulinarischer Mundart FolkRock
Galicia Musik Bar Olten
Sa 24. Feb 2018, 21.00 h
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch

Supersiech rumpelt munter durchs Land. Dabei ist den vier Musikern, deren Vielseitigkeit den Kritikern häufiger zu denken gibt, die pure Spielfreude anzusehen. Sie rumpeln ohne Rücksicht auf Verluste und vermögen dabei zu berühren, seien es zuckende Füsse oder aufmerksame Ohren.
Supersiech ist eine Marke für sich. Die famose Kapelle trotzt jeglicher Schubladisierung und besticht immer wieder durch ihre Hundertprozentigkeit. Auch wenn wir medial arg überfüttert sind, ein Supersiech-Konzert lohnt sich allemal! Wie sagt schon ein Nowosibirsker Sprichwort: „ Wo es rumpelt, da lass Deine Seele tanzen“. Supersiech spielt auf der aktuellen Tour ca. 100 Konzerte in der gesamten deutschsprachigen Schweiz. Nachdem die Band ihre neuste Scheibe „s’Schicksal hueschtet“ dann schweizweit vorgestellt hat, arbeitet die Kapelle an neuen Songs, alle aus der Feder von Sänger und Akkordeonist Dülü Dubach. Lieder, die munter daherpoltern, sei es im lüpfigen New Orleans – Stil, als dunkle Klage, oder einfach als Wohlfühlsound fürs Gemüt frisch aus dem Alltag gegriffen. Es sind Texte, die man versteht und trotzdem allerliebst am Mainstream vorbeischlittern.
https://www.supersiech.ch/

Share
Seite 1 von 16012345...102030...Letzte »