Schönes Wetter und abends viele tolle Anlässe in der Galicia Musik Bar
HotLikeSushi_1_WebauflösungHOT LIKE SUSHI
& Mini-RAG DOLLS-Revival
Galicia Musik Bar
Mi 24.05.17, 21.00h
The Band:
HOT LIKE SUSHI. Synthy-Guitary-Power-Magic-Pop-Rock!
Ex-Rag Dolls Frontmann Elias von Arx eilt seit geraumer Zeit der Ruf vom Enfant terrible des Schweizer Pop Zirkus voraus. 7 Jahre lang machten die Rag Dolls die nationale Musikszene unsicher. Nach der Implosion der Band fackelte der Zirkusdirektor aber nicht lange und formierte zwei neue Artisten um sich herum.
Als ehemaliger Popstudent und mit der Crème de la Crème vor seiner Nase, brauchte er nicht weit zu suchen und fand schnell zwei Freaks, die verrückt genug waren, sich ihm anzuschliessen.
Das erklärte Ziel des bunten Trios ist fucking pragmatisch und schön step by step die Weltherrschaft an sich zu reissen. In den vergangenen Monaten wurden 3 Songs mit 3 Videos produziert, welche nur darauf warten, auf alle Boxen und Bildschirme losgelassen zu werden.
Hot Like Sushi sind Luka (Keys), Sam (Drums) und Elias (Voc/Git) und stehen für kompromisslose Popsongs im Elektro-Indierock Format. Join the frenzy!
Mini-RAG DOLLS-Revival
Als Spezial-Schmankerl gibt’s an diesem Abend noch ein einmaliges Mini-Revival der Rag Dolls welche 2014 im brätschvollen Kofmehl Solothurn ihre letzte Show gespielt haben. Bassist Läli Spring und Drummer Simon „Molly“ Moll werden (teils) mit Hot Like Sushi zusammen der alten Zeiten willen einige der alten Rag Dolls Songs aufleben lassen.
 

Pagotto_bannerDo 25. Mai 2017, 20.30 h
RICCARDO GROSSO & BAND – electrified folk blues
Galicia Bar Olten
R. Grosso – Bluesharp, vocals
Stefano Pagotto – guitar
Massimo Fantinelli – bass
Andrea D’Ostuni – drums

RICCARDO GROSSO & RG BAND wurde gegründet im Jahr 2003. Im Laufe der Jahre hat der Mundharmonika-Spieler und Sänger Riccardo Grosso viel Erfahrung sammeln können, unteranderem in New Orleans und hat sich so grossartig weiterentwickelt. Riccardo Grosso hat die Blues und Rhythmen and Blues Musik mit interessanten und eindrucksvollen Nuancen aus erster Hand gelernt.
Diese vierköpfige Combo aus Treviso im Norden von Italien, hat dank seiner persönlichen Note in Ihrer Musik ihr eigenes Markenzeichen gesetzt. Sie Mischen Einflüsse von Rhythm and Blues und Rock’n’Roll, zu Tex-Mex-Musik.
Ihre Geschmacksrichtungen werden aufgenommen zu den warmen Klängen aus “Southern Sounds der USA“.


 

b-shakers_2The B-Shakers – Rockabilly from Scoville
Plattentaufe „LET`S GO BOOGIE“
Support: Dusty Dave & The Heart Attacks

Galicia Musik Bar Olten
SA 29. April 2017, 22.00 h
Musikalisch orientiert sich der Sound am Rockabilly-Revival der 80er Jahre ohne die alten Meister zu vergessen. Gespielt wird was Spass macht und in die Beine geht, Hauptsache es kracht.
Obwohl sie sich der „alten“ Musik verschrieben haben: The B-Shakers einem alten, verstaubten Radio zu vergleichen, wäre wohl nicht gerade passend. Im Gegenteil: Wie eine kräftig schnaubende, Funken sprühende Dampflokomotive kommt ihr Sound daher. Unaufhaltbar bahnt sich das eiserne Pferd den Weg durch die unendlichen Weiten und bringt ehrlichen und ansteckenden Rockabillysound.
Neues Album „LET`S GO BOOGIE“
Die neue Scheibe von THE B-SHAKERS (CH) kommt rauh und ungeschliffen daher. Trotzdem ist sie äusserst abwechslungsreich und hält einige musikalische Überraschungen bereit. So zum Beispiel ein Gastauftritt von Mr. Dynamite White mit seiner Blues Harp. Der Albumtitel „LET`S GO BOOGIE“ trifft den Nagel auf den Kopf! Der Sound der Schweizer Combo lässt niemanden ruhig rumstehen. Auf der Platte sind zwölf Eigenkompositionen plus eine Tribute- Version von „Ace of Spades“.
Die eigenen Songs wurden von MONOPHONIC GENTLEMAN geschrieben. Der Sound ist von Rock-a-Billy, Roots, Rhythm `n` Blues und Surf beeinflusst. So erzählen die Lieder Geschichten von schnellen Hot Rods, erfüllter und unerfüllter Liebe, dem Teufel oder dem unbeschwerten Leben.
Aufgenommen wurde der Neuling im Studio von BLACK SHACK RECORDINGS, Calw (GER) von Rawand Baziany. Für das Mastering ist Heiko Schulz, Audioproduktion, Leonberg (GER) verantwortlich.
History
Im Mai 2009 zogen drei Jungs aus der Region Aarau (CH) mit ihrer Mini-CD „Freighttrain From Scoville“ los, um die Bühnen der Welt unsicher zu machen. Und sie haben gespielt, gespielt und gespielt: Von Basel bis Lugano, von Murten bis Pontresina haben die Boys gerockt, was die Bretter hielten. Dazu haben sie noch ein paar Runden mit dem Wake-a-Billy-Mobile gedreht und mal da, mal dort die Tanzbeine des überraschten Publikums beschwingt.
Heute stehen die Jungs zu viert auf der Bühne, auf der sie in den letzten Jahren nun schon über 250 Mal losgefetzt haben. Das Herzstück der Lok ist das stampfende Schlagzeug (Rrrrrodger Over) begleitet vom treibenden Kontrabass (Ogo el Basso). Dazu heizt die Stromgitarre (Gretschi) so richtig ein. Darüber ertönt die unverkennbare Powerstimme des Leadsängers (Hell-me).
Musikalisch orientiert sich der Sound noch stets am Rockabilly und Ska-Revival der 80er Jahre. Inzwischen erweitern aber auch andere Einflüsse wie Old-School-Rockabilly, Country und Roots Music das musikalische Bild der Band. Live ist die Truppe sowohl an grossen Anlässen wie Festivals und Openairs als auch in Clubs und Pubs sowie als unpluggtes Strassenmusik-Line-Up zu geniessen.
Von den ungestümen Anfängen ist eines geblieben: die pure Lust an handgemachter, authentischer Musik. Gespielt wird, was Spass macht und in die Beine geht.
Für die Fans gibt’s auf Youtube und im Facebook immer wieder mal neues Video- und Songmaterial, um sich die knackigen Jungs in die Wohnstube zu holen. Solche Zückerchen ersetzen natürlich nicht das echte Live-Erlebnis. Darum: See you at the next gig!
www.b-shakers.com


 

Roby 3APERO JAM mit „Three And More“
Galicia Musik Bar
Sa 27. Mai.17, 18.00 h
Eintritt frei, Kollekte
Roby Bruhin – guitar; Lisa Scannell – bass; Martin Meyer – drums
 
Three And More ist ein Trio, das sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen talentierten Musikern/Innen eine Plattform zu bieten um ihre Projekte zu verwirklichen, obwohl sie vielleicht noch keine Gelegenheit hatten mit einer Band zu Spielen/Singen.
Gäste aus der Profi-Szene, die gerne ihre eigenen Kompositionen oder Covers live spielen möchten sind in unserem Trio ebenso willkommen. So entsteht eine Vielfalt aus verschiedenen Musikstilen von Funk, Soul, Rock, Jazz, Pop usw.

Oldscool_Soene_Disco_bannerSamstag, 27. Mai, 22.00 h
Oldschool Disco mit DJ Söne

50-Jahre bis heute
Der legendären Hammer-Night DJ im Galicia! Vinyl pur!
Söne sagt zu sich selber: kompromisslos!

FacebookTwitterGoogle+
Am Wochenende wird es äusserst vielfältig im Galicia: von Kabarett über Blues bis zu Theather

OKT-Galicia-2Do 18. Mai, 2017, 20.00
Oltner Kabarett-Tage
Manuel Stahlberger – Neues aus dem Kopf
Galicia Bar Olten

Er singt, skizziert und karikiert, immer knochentrocken, mono- ton und urkomisch. Manuel Stahlberger seziert die Seelenzu- stände des urbanen Smartphone-Junkies und die Auswüchse der digitalisierten Leistungs- und Selbstdarstellungsgesellschaft. Wir freuen uns auf «Neues aus dem Kopf» des Salzburger-Stier-Trä- gers aus St. Gallen, der in den vergangenen Jahren nicht nur die Schweizer Mundart-Musik mit ganz neuen Tönen bereichert hat. Auch auf der Kabarett-Bühne spielt Stahlberger in einer ganz eigenen kreativen Liga.


VincentAPERO JAM mit Syléna Vincent
Singer/Songwriterin aus Olten
Galicia Bar Olten
19. Mai, 18.00 h

Freier Eintritt, Danke für Ihrer Unterstützung (Kollekte)

Syléna Vincent, die Songwriterin aus Olten, ist „live“ ein bezauberndes Überaschungspaket aus Tiefsinnigkeit und Lebensfreude. Mit dem gewissen Etwas ausgestattet, das uns berührt, beglückt uns die zierliche Schweizerin durch wortgewandte Weltanschauungen, flüchtige Momente und gefühlsstarke Ausbrüche aus den Tiefen des alltäglichen Menschseins. Ihr warmer, facettenreicher Gesang – von wütend-rebellisch bis hin zu intim und heimlich-flüsternd – verursacht ein wohliges Kribbeln auf der Haut und ist erfrischend ehrlich wie die kalte Dusche an heissen Sommertagen.
Vincents Stil-Palette reicht von klassischen Folk-Pop-Balladen, bluesigen Klängen bis hin zu rockigen Popsongs. Ihre Songs sind greifbar und eingehend arrangiert. Mit akustischer Gitarre, Loopstation und ihrem Poesie-Buch bestückt vermag Syléna Vincent mit ihrer unverblümten Ehrlichkeit Emotionen wecken und so manchen Gast bewegen. Eine inspirierende Show für alle, die mehr wollen.
http://www.sylenavincent.com/

 

Wale_BannerFreitag, 19. Mai, 22.00 h
DJ W@LE’s Flashback

DJ W@le’s Flashback bringt euch zurück in die Pop und Rockwelt von früher.
Hits und Trouvaillen aus dem riesigen Archiv von W@le laden zum Tanz und Schwelgen.
Wünsche sind erwünscht!

 

Bandfoto-2014_webBLUESAHOLICS ACOOUSTIC
Galicia Bar Olten
SA 20. Mai 2017, 22.00 h

BLUESAHOLICS ACOUSTIC, Isabelle, Lube, Meck, Levi, Zobi und Benno spielen auf rein akustischen Instrumenten Songs aus dem Bluesaholics-Repertoire der letzten 25 Jahre aber auch neue Nummern, welche speziell umarangiert wurden und nun den Stempel „unplugged“ tragen.

http://bluesaholics.ch/


Capus_24468.inddMein Nachbar Urs (von Alex Capus), 1. Abend
Inszenierung des Dorftheaters Utzenstorf
Theaterfassung und Regie Charles Benoit
Galicia Bar Olten
21. Mai 2017, 20.15 Uhr
Vorverkauf: ticketfrog

Alex Capus wohnt im Schöngrund Olten. Dort hat er fünf Nachbarn, die alle Urs heissen. Vor einer Weile hat er ein Buch darüber geschrieben. Jetzt bringt das Dorftheater Utzensdorf die Geschichte auf die Bühne.
Zur Website
Eintrittspreis 25 Franken /15 Franken für Studenten

 

 


Capus_24468.inddMein Nachbar Urs (von Alex Capus), 2. Abend
Inszenierung des Dorftheaters Utzenstorf
Theaterfassung und Regie Charles Benoit
Galicia Bar Olten
22. Mai 2017, 20.15 Uhr
Vorverkauf: ticketfrog

Alex Capus wohnt im Schöngrund Olten. Dort hat er fünf Nachbarn, die alle Urs heissen. Vor einer Weile hat er ein Buch darüber geschrieben. Jetzt bringt das Dorftheater Utzensdorf die Geschichte auf die Bühne.
Zur Website
Eintrittspreis 25 Franken /15 Franken für Studenten

FacebookTwitterGoogle+
Am Wochenende gibt es Kabarett und Beastie Boys Party

OKT-Galicia-1Fr 12. Mai, 2017, 20.00
Oltner Kabarett-Tage
Patti Basler & Philippe Kuhn – Frontalunterricht
Galicia Bar Olten

«Frontalunterricht» ist das erste abendfüllende Programm des Duos Patti Basler und Philippe Kuhn. Die Slam-Poetin und der Pianist erzählen von einer Schweizer Schulstube und ihrem Wandel von den 80ern bis heute, vom Grobmotoriker René und von Fröilein Scheidegger, einer Lehrerin wie ein Alpmassiv. Von quereinsteigenden Lehrern aus Deutschland, vom Lehrplan 21 und wie all das unterminiert ist, von Gotthardröhren, Röstigra- ben und anderen Abgründen.


 
flyer_beastieboys_a4Beastie Boys – a Party Night with the legends
Galicia Musik Bar Olten
13. Mai 2017, 21.00 h

Rap, Funk, Instrumental, Hardcore. Die Beastie Boys spielten alles – und wie. Ad Rock und Mike D sind am 13. Mai leider verhindert und MCA ist bekanntlich bereits tot. Das hält uns nicht davon ab, die drei Helden mit einem Partyabend aufleben zu lassen. Und wer weiss: Vielleicht findet ja Mixmaster Mike den Weg nach Olten…
Auf jeden Fall wird es eine Menge tanzbare Musik von den drei New Yorkern und weiterer „old bullshit“ zu hören geben.

FacebookTwitterGoogle+
Ein abwechslungsreiches Wochenende im Galicia steht bevor

APERO JAM mit Cygne (USA)

4027194FR 5. Mai.17, 18.00 h
From folk to blues to punk
Galicia Musik Bar
Eintritt frei, Kollekte
Nach einem Jahrzehnt auf der Straße ist Cygne nun mehr Hause auf der Bühne. Ihre rohe, emotional aufgeladene Performance wechselt von Folk über Blues bis zu Punk, sich ständig verändernd und immer fesselnd. Ihr letztes Album „Passenger“ wurde durch eine persönliche Reise des Loslassens inspiriert. Monterey County Weekly schreibt: “ Fesselnde Musik, die mit Bildern unserer inneren Landschaften gefüllt sind, wie Spiegel unserer Seelen.“ Mit Sitz in Santa Cruz, Kalifornien, verbringt Cygne die meiste Zeit des Jahres aber in den USA und Europa auf Tour. www.cygnemusic.com

 

mozart_bannerFreitag, 5. Mai, 22.00 h
DJ mozart
(ex-Kuppel, Fahrbar)
Von cool- groovigem Soul/Funk and AccidJazz to 70s, 80s, 90s Rock/Pop/NDW and back to hot 50s/60s R’n’R/ Flower-Beat’s and glitter 70s Discoclassics mit einem Spritzer Today.

 
Boppin‘ B pure Rock’n’Roll

Boppin_2Sa 6. Mai 2017, 22:00 h
Galicia Musik Bar Olten
Die Band:
Didi Beck – Kontrabass
Frank Seefeldt – Sax, Vocals
Golo Sturm – Gitarre, Vocals
Sebastian Bogensperger – Lead-Vocals, Gitarre, Posaune, Harp
Thomas Weiser – Drums, Vocals

Mit ihrer ganz eigenen Interpretation des Rock’n’Roll machen Boppin’B die internationalen Bühnen unsicher. Die Wurzeln von Boppin´B liegen tief im amerikanischen Kulturgut der 50er Jahre. Auf ihre ganz individuelle Art integrieren die Bebop-Spezialisten mittlerweile auch die verschiedensten Elemente aus Ska, Swing, Punk und Pop und sichern sich so ein breites Publikum.
In der Rock´n´Roll-Szene hat man die Aschaffenburger längst geadelt – schließlich spielten sie bereits im Vorprogramm von Legenden wie Jerry Lee Lewis und Chuck Berry. Da ist es auch kein Wunder, dass Boppin’B bereits über 4000 Auftritte bestritten haben. Damit gehört die Kult-Kombo mit Sicherheit zu den besten aktuellen Live-Acts.
Handgemachter Rock’n’Roll ist eben zeitlos. Unverfälschte Rockabilly-Attitüde wird auch heute noch belohnt – Boppin’B sind dafür das lebendige Beispiel.   www.boppinb.de

FacebookTwitterGoogle+
Am Freitag (28. April) DAVID PHILIPS (UK), Indie Folk – Am Samstag ist Studi Disco

image003DAVID PHILIPS (UK) Indie Folk
Galicia Musik Bar Olten
FR 28. April 2017, 21.30 h
Tickets: www.ticketfrog.ch
Afterparty mit DJ Albrecht (Hammer)

Philips‘ Musik wird gerne verglichen mit Künstlern wie Jackson Brown, Amos Lee, Ray LaMontagne, Ryan Adams, Eric Clapton und Jack Johnson. Gerade aber seine bunte musikalische Karriere verdient besondere Betrachtung.
Ursprünglich stammend aus Nottingham, zog es ihn früh nach Spanien, wo er als Jazzgitarrist für und mit Größen wie Brian Jackson, George Braith und Charlie Wood spielte. Seine musikalische Vielseitigkeit bewegte ihn in viele verschiedene Stilrichtungen – von Blues, Jazz und Soul bis Rock und Pop – er veröffentlichte weltweit Platten mit verschiedenen Formationen und diversen Indie-Labels.
Erst um das Jahr 2005 entdeckte Philips sein Talent als Singer/Songwriter und seine Liebe zur akustischen Gitarre. Er schrieb seine ersten eigenen Songs, die dann später auf seinem Debüt-Soloalbum „Heal Yourself Alone“ landen sollten und ihn als charismatischen, bluesigen Sänger, Songwriter, Multi-Instrumentalisten, Produzenten und Geschichtenerzähler präsentieren. Der Stil von David kann man am Besten umschreiben als Indie-folk.
http://www.davidphilips.net/

StudiSamstag, 29. April, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

FacebookTwitterGoogle+
Seite 1 von 2612345...1020...Letzte »