Am Freitag (28. April) DAVID PHILIPS (UK), Indie Folk – Am Samstag ist Studi Disco

image003DAVID PHILIPS (UK) Indie Folk
Galicia Musik Bar Olten
FR 28. April 2017, 21.30 h
Tickets: www.ticketfrog.ch
Afterparty mit DJ Albrecht (Hammer)

Philips‘ Musik wird gerne verglichen mit Künstlern wie Jackson Brown, Amos Lee, Ray LaMontagne, Ryan Adams, Eric Clapton und Jack Johnson. Gerade aber seine bunte musikalische Karriere verdient besondere Betrachtung.
Ursprünglich stammend aus Nottingham, zog es ihn früh nach Spanien, wo er als Jazzgitarrist für und mit Größen wie Brian Jackson, George Braith und Charlie Wood spielte. Seine musikalische Vielseitigkeit bewegte ihn in viele verschiedene Stilrichtungen – von Blues, Jazz und Soul bis Rock und Pop – er veröffentlichte weltweit Platten mit verschiedenen Formationen und diversen Indie-Labels.
Erst um das Jahr 2005 entdeckte Philips sein Talent als Singer/Songwriter und seine Liebe zur akustischen Gitarre. Er schrieb seine ersten eigenen Songs, die dann später auf seinem Debüt-Soloalbum „Heal Yourself Alone“ landen sollten und ihn als charismatischen, bluesigen Sänger, Songwriter, Multi-Instrumentalisten, Produzenten und Geschichtenerzähler präsentieren. Der Stil von David kann man am Besten umschreiben als Indie-folk.
http://www.davidphilips.net/

StudiSamstag, 29. April, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

FacebookTwitterGoogle+
Am Dienstag (25. April): APERO JAM mit Russell Joslin (UK) feat. Sarah McCaig (AUS)

rosslinApero Jam mit Russell Joslin (UK) feat. Sarah McCaig (AUS)
Galicia Musik Bar Olten
Di 25.4.2017, 19.00 h
Russell Joslin (UK) – guitars, vocals
Sarah McCaig (AUS) – vocals
Eintritt frei, Kollekte

Der Brite Russell Joslin spielt Folk Musik. Er fühlt Folk Musik, er wacht mit ihr auf, sie durchdringt ihn. Wenn er schwitzt, schwitzt er Folk Musik. Aber hier geht’s nicht nur um die Schönheit der Natur und fröhlich zwitschernde Vögelchen. In Russells bluesgetränkter Variante wird gejodelt, mit elektrischer Gitarre rumgezerrt und die Abgründe des Daseins eröffnet. Seine Harmonien tun weh. In ihrer Schönheit, in ihrer Kargheit. Russell Joslin fühlt das Leben. In all seiner Schwierigkeit. Und teilt dies. Schön ist das. Er wird auf der Tour begleitet von der Sängerin Sarah McCaig (AUS).

FacebookTwitterGoogle+
Nächstes Wochende: Disco mit Wale und ein Konzert mit einer tollen Stimme

Wale_BannerFreitag, 21. April, 22.00 h
DJ W@LE’s Flashback

DJ W@le’s Flashback bringt euch zurück in die Pop und Rockwelt von früher.
Hits und Trouvaillen aus dem riesigen Archiv von W@le laden zum Tanz und Schwelgen.
Wünsche sind erwünscht!


 
OrgezeptorORGZEPTOR feat: BRIGITTE NEUMÄRKER
Galicia Musik Bar Olten
SA 22. April 2017, 22.00 h

Roberto Nuzzi, Organ
Walter Vitale, Drums
Loris Nuzzi, Guitar
Pius Da Mutten, Saxofon
Magnuss Johanson, Bass
Brigitte Neumärker, Gesang

Die drei leidenschaftlichen Musiker kamen sich in der Band He&We musikalisch näher und es entstand auch bald eine Freundschaft. Geprägt vom Funk/Jazz Blues und Latin erkannten die drei schnell, dass sie die gleiche musikalische Sprache sprechen. Die Freude, der Spass und die Liebe zur Musik brachte das Trio dazu Orgzeptor zu gründen. Die Hammond Orgel ist das Markenzeichen der Band. Mit Orgel, Gitarre und Drums präsentieren sie spritzigen jazzigen Blues und groovigen Old-School Funk. Unter www.orgzeptor.ch erfährt man mehr über das Trio. Am 22 April 2017 nimmt die Band auch Pius Da Mutten am Saxofon, Magnuss Johanson am Bass und die fantastische Brigitte Neumärker nach Olten mit. Neue eigene Songs wird Orgzeptor euch auch präsentieren.

FacebookTwitterGoogle+
Das Osterprogramm 2017 im Galicia Olten

StudiDonnerstag, 13. April, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

 


Phile_Peloso_PaganoAPERO JAM mit
Stefania Pagano – vocals
Roland Philipp – sax
Loris Peloso – guitar
14. April 17, 18.00 bis 20.00 Uhr
Freier Eintritt, Danke für Ihrer Unterstützung (Kollekte)
Stefania Pagano, die u.a. am „Voice Of Switzerland 2014“ debutierte und Loris Peloso, ein in verschiedensten musikalischen Gebieten tätiger Musiker, interpretieren zeitlose Hits der 70er bis topaktuelle Charthits, begleitet vom wunderbaren Oltner Saxophonisten Roland „Phile“ Philipp.


Plattenleger_webKarfreitag, 14. April, 22.00 h
PARTY NIGHT mit DJ Plattenleger

An der PARTY NIGHT mit DJ Plattenleger werden alle nicht enttäuscht, die musikalisch gerne über den gewohnten Tellerrand schauen. Es werden auch bekannte Hits aufgelegt, allerdings nur als „Apèro-Häppchen“. Der „Hauptgang“ ist ein sorgfältig ausgesuchtes Set von DJ Plattenleger.


Wispering_PinesApero Jam mit Whispering Pines
Galicia Musik Bar
Karsamstag, 15. April, 18 – 20 h
Einritt frei (Kollekte)
Franziska Grütter (voc, guit) und Rolf Müller (voc, guit) spielen ihre Roadsongs. Das darf man nicht verpassen.

FacebookTwitterGoogle+
Am Freitag (7. April) Konzert mit der FEDERLOSBAND und danach Disco mit DJ Mike-L

FB.07FEDERLOSBAND – imaginäre Volksmusik
Galicia Musik Bar Olten
7. April 2017, 21.00 h
…danach tanzbares querbeet mit DJ Mike-L (70’s/80’s/90’s/Rock/Funk/Soul/Hip Hop/Acid Jazz/Electro/Wave..)

Co Streiff as, ss, perc
Tommy Meier ts, bcl, surna, perc
Peter Schärli tp, flh
Ben Jeger acc, farfisa, clavinett, keyb
Christian Kuntner b, eb, gmbri
Fredi Flükiger dr, perc, balafon

Die legendäre Federlosband, während 15 Jahren Herzstück des Circus Theater Federlos, ist wieder da. Anlässlich der Verleihung des Schweizerischen Kleinkunstpreises 2010 an Ueli Bichsel (einen der beiden Federlos-Clowns) spielte die Band an der Gala der Schweizer Künstlerbörse in Thun. Mit Erfolg, wie sich zeigte: gleich im Anschluss an ihren Auftritt wurde sie für einige Auftritte verpflichtet; sie hat inzwischen wieder mehr als 30 fulminante Konzerte gespielt und wurde 2015 nach Haiti eingeladen ans Internationale Jazz Festival von Port-au-Prince.
Seit 1983 hat die FEDERLOSBAND ihre imaginäre Volksmusik entwickelt. Sie vermischt unverfroren die vielfältigsten Einflüsse: Improvisierte Musik, Zirkusmusik, Rock, Freejazz, Filmmusik und natürlich all die tönenden Souvenirs von ihren ausgedehnten Reisen; Tournéen in ganz Europa (Schweiz, Oesterreich, Deutschland, Holland etc) und vor allem auch ihre Afrika Abenteuer in Nigeria, Benin, Ghana, Namibia, Zimbabwe und Aegypten haben die Band zusammen geschweisst und einen ganz eigenen Stil finden lassen.

FacebookTwitterGoogle+
Seite 1 von 2512345...1020...Letzte »