Heute Freitag (20. Jan) Apero Jam und Disco mit DJ Studi

Microsoft Word - acoustic tales.docxAcoustic Tales live im Galicia in Olten
Freitag 20. Januar 2017, 18-20 Uhr

Acoustic Tales bringen euch den Sommer zurück ins Galicia mit einem akustischen Gitarrenkonzert.
Kommt vorbei und geniesst einen Apéro zu „popig-jazzigen“ Gitarrekklängen von Rolf Mosele und André Kunz.

 

 

 

StudiFreitag, 20. Januar, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

FacebookTwitterGoogle+
Am Sonntag (15. Jan): Ein Mix aus populärer Musik und Kammermusik im Galicia

michael_wyssMichel Wyss & Band

Galicia Bar Olten
So 15. Jan 17, 19.30 h

Line up:
Michel Wyss • vocals, acoustic guitar, keyboards & percussion
Ali Salvioni • beats/electronics
Mischa Podstransky • keyboards
Jannai Balikavlayan • viola
Ambrosius Huber • cello
Jonas Lüscher • double bass
Dascha Lüscher • vocals
Jonas Prina • mixing & tech

Auf meine eigene Art habe ich auf Descend and smile versucht eine charaktervolle Mischung von Elementen und Facetten der Populären Musik und der Kammermusik zu kreieren. Durchdachte Arrangements in sowohl schlichten als auch fortlaufenden, veränderlichen Strukturen. In teilweise abstrakten Texten erzähle ich von Zwischenmenschlichkeiten… von Liebe und Trauer, von nostalgischen Erinnerungen, von der Sehnsucht nach Veränderung… Melancholisch und zuversichtlich zugleich.

Ich und meine Band präsentieren das komplette Album
Descend and smile und ergänzen das Set mit ein paar neuen, unveröffentlichten Tracks sowie dem einen oder anderen Cover, passend zum Album.

www.michelwyss.com

Support: SETTORE GIADA (Dream Pop)

FacebookTwitterGoogle+
Das Wochenende (6./7. Jan) im Galicia mit Apero Jam, Disco und Konzert mit Hendrix Cousins

apero_jam_veraAPERO JAM mit Vera Tabeling
Fr 6. Jan 2017, 18.00 bis 20.00 h
Galicia Musik Bar

Vera Tabeling – vocals
Roland Köppel – piano
Roland Philipp – sax

Jazzige Klänge erwartet das Publikum im schönen Ambiente der Galicia Musik Bar.
Eintritt frei, wir danken für Eure Unterstützung der Musiker (Kollekte)


Wale_BannerFreitag, 6. Januar, 22.00 h
DJ W@LE’s Flashback

DJ W@le’s Flashback bringt euch zurück in die Pop und Rockwelt von früher.
Hits und Trouvaillen aus dem riesigen Archiv von W@le laden zum Tanz und Schwelgen.
Wünsche sind erwünscht!


hendrix-cousinsHendrix Cousins
Galicia Bar Olten
Sa 7. Jan 2017, 22.00 h

Hendrix Ackle – Vocals, Hammond Organ und Piano
Richard Cousins – Bass
Peter Haas – Drums
Marco Figini – Guitars
Roberto Hacaturyan – Percussion
Rhonda Dorsey – Vocals
Freda Goodlett – Vocals

Vorverkauf bei Ticketfrog

Hendrix Cousins sind mittlerweile schon so was wie eine kleine Legende. Vor 20 Jahren lernten sich Hendrix Ackle und Richard Cousins im Albani in Winterthur kennen. 1998 erschien das erste Album. Zwei Jahre später das zweite. Sie wurden beide über-schwänglich rezensiert, ein nächstes Album blieb in den Demoaufnahmen stecken. Hendrix & Cousins hatten den Blues und heuerten folgerichtig bei Philipp Fankhauser an.
Erst mit ein wenig Distanz merkten die zwei, dass sie mit ihrer eigenen Musik einige Spuren hinterlassen hatten und als Richard Cousins zu Robert Cray zurückkehrte, fingen sie wieder an Songs zu schreiben.

Und da setzen Hendrix Cousins bei der neuerlichen Zusammenkunft der Stämme ein. Sie werden eine Mischung von alten Nummern und neuen Songs auf die Bühne bringen. Angereichert mit einem Schuss James Brown, einer Prise Dr. John & Co. Das alles in der unverkennbaren HC-Manier, die einst einen Journalisten schreiben liess:
„Das ist, man glaubt es kaum, Schweizer Funk-Rock der packendsten Art. Es scheint, als sässe da zuvorderst am Bühnenrand ein Keyboarder, völlig abgespaced und durchgeknallt, und brettert seine Läufe … hinauf und hinunter und querdurch, als ging’s ums letzte Hemd … Hendrix Ackle spielt sich zwischen Genie und Wahnsinn drei Stunden durch den Abend, singt, jammert und quält sich durch innere Schlachten, schreit und wimmert, steht auf und wirkt wie auferstanden nüchtern. Zurück aus seinem Universaluniversum, wo die pure Ekstase um sich greift oder der heiligste Zorn. … Wer das schweisstreibende und mitreissende Konzerthighlight verpasst hat, ist irgendwie selber schuld.“

FacebookTwitterGoogle+
Erster PHOTOSTREAM OLTEN im Jahr 2017 am Montag, 9. Januar

Der erste PHOTOSTREAM OLTEN im neuen Jahr findet wegen der Feiertage erst am zweiten Montag im Monat (9. Jan) statt. Auch diesmal schauen wir wieder in sehr verschiedenen, fotografische Welten hinein.
Dominik Asche ist mit 17 Jahren der bis jetzt jüngste Teilnehmer am PHOTOSTREAM OLTEN. Er zeigt einen Einblick in sein erstes eigenes Projekt, in dem er Menschen mit Bild und Text porträtiert.
Andrea Nottaris Köpfli arbeitet als bildende Künstlerin in Olten. Oft sind in ihren Werken Fotografien oder Filmbilder das Ausgangsmaterial. Es ist spannend, wie die 41-Jährige das Bildmaterial weiterbearbeitet und zu einem Kunstwerk entwickelt.
Markus Wolf arbeitet seit 1985 in seinem Fotostudio Wolf in Olten und zeigt uns den vielseitigen Arbeitstag in einem Grossstudio. Der bekannte Fotograf zeigt zusätzlich auch einige freie Arbeiten.
 

plakat_photostream_olten_27_klein

PHOTOSTREAM OLTEN #27
Galicia Musik Bar Olten
Mo, 9. Jan 2017, 20.15 h

Achtung: wegen der Feiertage findet der erste PHOTOSTREAM OLTEN im neuen Jahr am zweiten Montag im Monat (9. Jan) statt.
Der Allrounder Dominik Asche, die Künstlerin Andrea Nottaris Köpfli und der Fotograf Markus Wolf zeigen auf der Leinwand des Galicia Olten Einblicke in ihre Arbeit und kommentieren sie live


ascheDominik Asche, Basel:
Dominik Asche ist erst 17 Jahre alt und somit der bisher jüngste Gast am PHOTOSTREAM OLTEN. Viel wichtiger als ausgeklügelte Kameratechnik anzuwenden, ist dem Jungfotografen mit dem Menschen vor der Kamera zu kommunizieren. Tagtäglich ist er bei seiner Arbeit mit Menschen konfrontiert. Er arbeitet seit 1,5 Jahren beim Jugend- und Kulturradiosender Radio X in Basel. Mittlerweile als Lehrling. Seit ungefähr 4 Jahren fotografiert er auch. zuerst waren es Landschaften, dann kamen ein paar kleine Aufträge dazu. Mittlerweile realisiert er eigene Projekte mit Portraits von Leuten mit Bild und Text und es sind auch grössere Aufträgen wie z.B. Reportagen in der Kunsthalle Basel dazugekommen. Am Photostream Olten wird er einen Einblick in sein erstes grosses Projekt geben.
Zur Website

Facebookseite von D. Asche

portrait_andrea_nottarisAndrea Nottaris, Olten:
Andrea Nottaris lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Olten. Die 41jährige absolvierte eine Ausbildung an der Fachklasse für Keramik-Design an der Schule für Gestaltung in Bern. Sie arbeitet seit vielen Jahren multimedial für Ausstellungen und Kunst am Bau. Die Flüchtigkeit vergangener Momente stehen im Zentrum des künstlerischen Schaffens von Andrea Nottaris. Sie sammelt und verdichtet Erinnerungen, überblendet filmische und fotografische Sequenzen in Schichtungen zu einer neuen, raum-und zeitentrückten, intimen Gegenwart. Ausgangsmaterial sind oft alte Fotografien oder Filmaufnahmen, die Künstelrin macht aber auch neue, fotografische Aufnahmen, um sie weiterzubearbeiten und zu einem Werk zu entwickeln.
Zur Website

wolf_markus_portraitMarkus Wolf, Olten:
Markus Wolf wurde 1961 in Olten geboren und absolvierte zuerst eine dreijährige kaufmännische Lehre in Basel. Nach zwei Jahren als Bankkaufmann tätig entschloss er sich mit einer Zusatzlehre noch zum Fotografen auszubilden. Seit 1985 arbeitet er bei der Wolf Fotografie AG in Olten. Das grossräumige, dreistöckige Fotostudio befindet sich an der Spitalstrasse 1 mitten in Olten. Der Tätigkeitsbereich ist vielfältig. Von Porträts, Werbe- und Industrieaufnahmen, Foodaufnahmen, Reportagen und Architekturaufnahmen werden alle Arten von Fotografie angeboten. Markus Wolf zeigt Beispiele aus dem Leben eines Studiofotografen, aber auch ein paar freie Arbeiten.
Zur Website

FacebookTwitterGoogle+
Konzert-Höhepunkt mit THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW am Do 29. Dez

jbt-pressebild_webTHE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW
Galicia Bar Olten
Do 29. Dez 2016, 21.00 h

Vorverkauf bei Ticketfrog

Rich Fonje – vocals
Dave Feusi – sax
Fabienne Hoerni – sax
René Mosele – trombone
Matthew Savnik – organ, keys
Sam „kungfu Man“ Siegenthaler – guitar
Pascal P Kaeser – bass
J.J. Flueck – drums, musical director

THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW
Soul, Funk and Groove at its best!
Er hat die moderne Club-Musik geprägt wie kein anderer und ist Ende 2006 von uns gegangen. The hardest working man in showbusiness, the godfather of Soul: Mr. James Brown. Die SoulVision Allstars – die Funk-Protagonisten der Schweiz – zollen ihm seither auf höchstem Level Tribut.
Und dieses Jahr feiern wir Jubiläum! 10 Jahre SoulVision Allstars und der 10. Todestag von James Brown. Die hochkarätige Band nimmt noch einmal Abschied vom musikalischen Ziehvater und präsentiert gleichzeitig neues Material!
Bereits im Laufe der 50er und 60er Jahre hat James Brown mit seinen Bands von The Flames bis zu den JBs die Rhythmik und den Flavor der schwarzen Tanzmusik komplett umgekrempelt und mit Klassikern wie “Sex Machine“ oder “Cold Sweat“ weltweite Hits abgeliefert. Im Vorbeigehen hat er damit die Vorlage für unzählige moderne R’n’B-, HipHop-, BigBeat- oder House-Tracks geschaffen.
Eine Schar von etablierten Schweizer Musikern um die Hausband des Solothurner Drummers und Produzenten J.J. Flueck, hat es sich zur Aufgabe gemacht dem Godfather of Soul mit einer Tribut-Tournee Respekt zu zollen. Die Formation mit Exponenten wie dem von Brothertunes und GMF bekannten Sänger Rich Fonje oder den Bläsern der schweizer Funk- Grossformationen René Mosele (Posaune, GMF, Seven) und Dave Feusi (Sax, Funky Brotherhood, etc.) interpretiert im Rahmen der James Brown Tribute Show die grössten Hits und dem breiteren Publikum unbekannte Perlen aus dem Schaffen des an Weihnachten 2006 verstorbenen Musik-Genies. Satte Schlagzeug-Rhythmen treffen auf knackige Basslines und groovende Hammond-Melodien, souliger Gesang und kantige Shouts runden das ganze ab. Ein wahres Feuerwerk an Rhythmen und Emotionen welches den Godfather of Soul für zwei Stunden auferstehen lässt.
Die hochkarätige Band ist nunmehr seit 10 Jahren unterwegs um an ausgewählten Events den Geist, die Musikalität und die Energie dieser prägenden Ära aufleben zu lassen.

SoulshakeFreitag, 30. Dezember, 22.00 h
SOULSHAKE – DJ SOULDANCER

SOULSHAKE ist: mitreissender SOUL – treibender FUNK – fetziger DISCO-SOUL – heisser LATIN – abhebender DANCEFLOOR-JAZZ.
Es erwartet Dich viel! Nur keine 08/15 – Musik!
DJ SOULDANCER WANTS YOU TO MOVE
disco_silvesterSonntag, 31. Dezember, 22.00 h
Silvester Disco mit DJ P-TEA

Tanzt mit DJ P-TEA in das neue Jahr hinein.
Von Soul, Funk, Disco, Rock bis zu House spielt P-TEA gerne auch Eure Wünsche.
EIntritt frei,  Prost!

Am 1. Januar bleibt das Galicia gechlossen.
Ab 2. Januar ist wieder immer ab 17.00 Uhr geöffnet

FacebookTwitterGoogle+
Seite 1 von 2112345...1020...Letzte »