Nächsten Samstag (27. Feb) wird es heiss und sexy im Galicia

Rock and Roll ist sexy und SEXY spielen Rock and Roll!

fotos-sexy2_webSEXY agiert energievoll und dynamisch, mit überzeugender Musikalität und eindrucksvollen Shows. SEXY groovt, rockt, rollt, grollt! SEXY ist hochexplosiv! SEXY bringt die Boys zum bangen und die Girls zum schmachten! SEXY ist wild, verschwitzt, leidenschaftlich, leicht schmutzig, aber immer gut aussehend!
Die vier Musiker sind keine unbekannten in der Schweizer Szene. Über Jahre haben sie in Bands wie Rams, Hellmute, Pub La Bomba, 369 oder Angry Bastards gespielt und die Schweizer Rockszene mitgeprägt.
Seit der Bandgründung Ende 2011 widerspiegelt sich in der Musik von SEXY die gemeinsame Vorliebe der Musiker für harten Gitarrenrock der letzten fünf Dekaden ebenso, wie für die ursprünglichen Einflüsse der Rockmusik wie Blues, Soul oder Rhythm and Blues.
Andy Steinmann, Gitarre; Marcel Heeg, Bass; Pascal Henchoz, Gesang; Pidi Leuenberger, Schlagzeug
GALICIA OLTEN
SA 27.02.16, 22.00h

Share
Ein Quartett mit brillianten Musikern gastiert am Donnerstag (18. Feb) im Galicia

THE FOUR MILLION VIEWS

THE-FOUR-MILLION-VIEWS-IMAGE-THREE_webDO 18.02.16 GALICIA OLTEN, 22.00 h
The Four Million Views ist ein Quartett von langjährigen Freunden und Weggefährten. Die brillianten Musiker Gus MacGregor (Voc, Guit), Oli Hartung (Guit, Voc), Jürg Schmidhauser (Bass, Voc) und Samuel Baur (Drums, Voc) haben sich zusammengetan um ihren persönlichen musikalischen Vorlieben zu frönen. Das Debutalbum „Laughing at Wasps“ ist voll mit Dancehall Gitarrensounds, gradlinig rollenden Drumpatterns und einem rauhen, tiefen, melodischen Bass, der swingt wie in den Siebzigern. Die Texte schreibt der Engländer Gus MacGregor. Mit scharfem, aber liebevollem Auge und Verstand beobachtet er die Welt, lässt – wie sein Vorbild Charles Dickens – aus kleinen Beobachtungen philosophische Betrachtungen über das Leben und die Liebe wachsen.

Share
Am Samstag (13. Feb) gibt es Tango-Gesang in der Galicia Bar

Karte_Rehder_vorneSANDRA REHDER – Tango Argentino
Piano: Carlo Lang
Galicia Bar, 13. Feb, 21.00 Uhr
Die argentinische Sängerin Sandra Rehder gilt als eine der wichtigsten Stimmen des musikalischen Panoramas von Barcelona. Sie repräsentiert den Tango der jetzigen Generation, den Tango der selbstbewussten und wilden Frauen von heute und interpretiert ihn kraftvoll und mit enormer Variationsbreite, zärtlich bis vulgär, verhalten bis dramatisch, witzig und verspielt. Ausserdem ist sie mit ihrer ausdrucksstarken Stimme auch eine „Bühnenfigur“, die die Gefühle, die sie interpretiert, sichtbar körperlich ausdrückt. Sandra Rehder lebt seit 2001 in Barcelona, wo sie als Sängerin sehr oft auftritt. Sie hat mit Grössen wie Pablo Mainetti, César Angeleri, Gustavo Battaglia, Silvio Zalambani, Horacio Fumero, Víctor Hugo Villena, Pablo Fraguela und Quinteto La Grela, Adrian Jost, Trío Garufa gearbeitet. Sie hat bereits 6 CD’s produziert und wird drei ihrer letzten CD’s mitbringen.

Share
Seite 26 von 46« Erste...1020...2425262728...40...Letzte »