Fr 1. Juni Oltner Kabaretttage: Erik Lehmann

Oltner Kabaretttage: Erik Lehmann: Uwe Wallisch – der Frauenversteher
Galicia Bar Olten
1. Juni 2018 20 – 23 h

Anders als der Programmtitel glauben machen will, geht es in Erik Lehmanns aktuellstem Programm nicht nur um Frauen – sondern um den Blick auf die gesamte Gesellschaft. Und zwar schnell, dynamisch und sehr intelligent, durch die Brille des liebenswerten Kleingärtners Uwe Wallisch – einer der ungezählten Charaktere, denen Erik Lehmann auf der Bühne Leben einhaucht. Vielfach ausgezeichnetes Polit- und Gesellschaftskabarett aus dem Osten Deutschlands, auf das sich Olten freuen kann!

«Herrlich böse und politisch-aktuell, hochintelligent und mutig, aber vor allem richtig witzig»
(Freie Presse Chemnitz)

www.knabarett.de

Share

Am 2. Juni besucht die grossartige GIGI MOTO das Galicia

GIGI MOTO -„Local Heroes“
Galicia Musik Bar Olten
Sa 2. Juni 2018, 21:00 h

Vorverkauf bei Eventfrog

Gigi Moto und Jean-Pierre von Dach: Seit 25 Jahren verzaubern sie ihr Publikum auf der Bühne. Im Trio mit ihrem Bassisten Roland Sumi stellen sie sich wieder mal ihrem ewigen, lieben Lampenfieber und tun das, was sie am besten können: Musik machen, die etwas mit dir macht.
Lineup:
Gigi Moto: Vocals/ Jean-Pierre von Dach: Guitars, Loops/ Roland Sumi: Bass, Acordeon
http://www.gigimoto.ch/
Na endlich: Das neue Album von Gigi Moto ist da! Auf ihrem Neunten zeigen sie uns die Essenz ihres Schaffens: Seele, Groove und Mut.
„Local Heroes“ ist roh, bluesiger Soul mit Rock’n’Roll, aufgenommen im Wohnzimmer, reduziert und nicht aufgeblasen. Diesmal kommen sie uns ganz nah, Gigi Moto mit ihrer einzigartigen Stimme und Jean-Pierre von Dach mit seiner unverkennbaren Gitarre. Hier spielen Meister ihres Fachs und gegenseitig schaukeln sie sich zu Grossem hoch. Das Ergebnis ist betörend.
Die 11 neuen Geschichten sind Oden an das kleine Leben – unverbraucht und frisch, rauchig oder verschlafen, mal zart, mal frech, immer echt.
Jeder Track hat Seele im Übermass, besticht durch eine besondere emotionale Reife und klingt völlig befreit vom Druck, sich musikalisch festlegen oder den kommerziellen Erfolg suchen zu müssen. „Local Heroes“ heisst das neue Album, ein Hoch auf das Grosse im Kleinen, das Destillat einer langen Karriere.

Share