Den letzten PHOTOSTREAM OLTEN dieser Saison gibt’s am 1. April

PHOTOSTREAM OLTEN #43
Galicia Musik Bar Olten
1. April 2019 20:15 h

Am letzen PHOTOSTREAM OLTEN dieser Saison zeigen Michel Jaussi und Verena Sala Einblicke in ihr spannendes fotografisches Schaffen auf der Leinwand des Galicia und erzählen die Geschichten dazu.


Michel Jaussi, Linn:
Nach der Ausbildung zum Fotografen macht sich Michel Jaussi 1992 selbstständig. Frühe Erfolge kann er mit der Outdoorfotografie von Autos für Mercedes-Benz feiern. Offene und weite Landschaften sind seine Leidenschaft. Zu verschiedenen Themen realisiert er immer wieder freie Arbeiten. Besondere Beachtung finden seine aktuelle Serien zum Thema «erneuerbare Energie». Die bevorzugten Arbeitsgebiete des 46-Jährigen sind Landscape, Transportation, Architecture, Industry und Corporate. Michel Jaussi gehört zum dritten Mal in Folge zum Kreis der 200 Best Ad Photographers Worldwide by Lürzers Archive. Nebst seinen beeindruckenden Fotografien wird Jaussi auch eine bemerkenswerte Videoproduktion vorstellen.
www.jaussi.com


Verena Sala, Bern:
Ihre Leidenschaft zur Fotografie entdeckte Verena Sala vor ungefähr 18 Jahren beim Tauchen. „Unter Wasser hast du die Ruhe und keinen Stress“, sagt die pensionierte Lehrerin und Sozialarbeiterin. Sie fotografierte all das Schöne unter Wasser, fast rund um den Globus, aber auch in Schweizer Seen und Flüssen – eigentlich ohne fotografische Vorkenntnisse. Jemand warf dann die Frage auf, weshalb sie nicht auch über Wasser fotografiere, man attestierte ihr ein gutes Auge. Also übte sie sich fortan in der Makro-, Landschafts- und Strassenfotografie, eignete sich auch nach und nach technisches Wissen an, besuchte diverse Kurse.
Vor rund 3 Jahren kam Verena Sala dann zur Musik- respektive Konzertfotografie. Seither fotografiert die umtriebige Frau mit viel Leidenschaft und Herzblut für Musiker und Konzertveranstalter, aber auch einfach für sich selbst. Sie mag die Herausforderung in kleinen Klubs mit wenig Licht zu fotografieren, aber auch die grossen Bühnen der Festivals und Open Airs.
So kann Verena Sala zwei für sich wichtige Dinge vereinen, Musik hören und fotografieren.
www.musikundevents.com

Share

Freitag, 5. April 2019, 22.00 h: DJ WALE’s Flashback

Wale_BannerFreitag, 5. April 2019, 22.00 h
DJ WALE’s Flashback

DJ W@le’s Flashback bringt euch zurück in die Pop und Rockwelt von früher.
Hits und Trouvaillen aus dem riesigen Archiv von W@le laden zum Tanz und Schwelgen.
Wünsche sind erwünscht!

Share

Sa 6. April 2019, 21:00 h: JO ELLE

JO ELLE
Galicia Musik Bar Olten
Sa 6. April 2019, 21:00 h
Pre- und Afterparty by Ganjaforce & Lex Killa (Reggae)
Eintritt: Kollekte

ALBUM «SOUL JOURNEY». Jo Elle lässt für ihr bisher komplettestes Werk keinen Stein auf dem anderen. Auf den neuen Pfaden ihrer «SOUL JOURNEY» kommt sie ihrem musikalischen Ziel eindrücklich nahe: Reggae in neun Songs, facettenreich und mit reichlich Soul versehen. Als Wegweiser agiert dabei unüberhörbar Jo Elles sanft-rauhe Stimme.

Share

Sa 2. März: Doppelkonzert mit DAGMAR und MY LAST SORROW

 DAGMAR und MY LAST SORROW
Galicia Musik Bar Olten
Sa 2. März 2019 21:00 h

Dagmar: Authentisch statt Englisch
Mit Stromgitarre, deutschsprachigem Punk-Rock-Pop und einer authentischen Bühnenshow: DAGMAR hält dem Publikum den Spiegel vor. Erfrischend unverkennbar kommt das Rock-Trio daher. Schnörkellos und auf direktem Weg. Ohne Gedanken an einen Rückzug voller Trotz gegenüber den Obrigkeiten, getrieben von Texten mit Biss, Schalk und Witz welche anstossen und vom echten Leben erzählen.
Dominic McGovern // Gesang, Gitarre, Bass Roger Bryner // Schlagzeug
Willi Wullschleger // Gesang, Bass, Gitarre
https://www.dagmarband.ch/

MY LAST SORROW aus Aarau (CH) spielen energiegeladenen Rock. Wuchtige, knochentrockene Riffs und rollende Rhythmen verschmelzen mit spannungsgeladenen und sphärischen Instrumentalpassagen. Die betörend-dunkle Stimme veredelt die Songs mit bittersüssen Melodien. Lieder über Schmerz, Liebe, Schuld und Hoffnung. Düster und schwer. Leicht und treibend. Immer mit Leib und Seele.
MY LAST SORROW schafft aus alltäglichen Geschichten Songs, die nur das Leben schreibt. Roh und ungeschminkt, melodiös und schweisstreibend. Intensiv und unverkennbar. Ein Sound, dem man sich auch live nur schwer entziehen kann.
https://www.mylastsorrow.ch/

Share