Das Galicia Wochenende: DJ Mozart, neues Partyreihe mit DJane Miss B-havin‘ und ein Monk Tribute

 

mozart_bannerFreitag, 12. Januar, 21.00 h
DJ mozart
(ex-Kuppel, Fahrbar)
Von cool- groovigem Soul/Funk and AccidJazz to 70s, 80s, 90s Rock/Pop/NDW and back to hot 50s/60s R’n’R/ Flower-Beat’s and glitter 70s Discoclassics mit einem Spritzer Today.

 

PASSING STRANGERS
DJane Miss B-havin‘
Galicia Bar Olten
Sa 13. Januar 18, 21.00 h

80s New Wave, New Romantic, Rock- & Pop, NDW, Ska, Mod, Oldschool-Punk, Post-Punk, Gothic & Dark Wave.

«Passing Strangers» ist die neue aussergewöhnliche Partyreihe im Galicia in Olten. Der Titel, geborgt von Ultravox, ist gewissermassen Programm. Fremde Gesichter (und bekannte Stammgäste) werden vorbeilaufen und immer wieder mit der Party verschmelzen. Musikalisch geboten wird ein heisser Mix aus 80s New Wave und New Romantic bis hin zu Rock- und Pop-Klassikern und NDW. Hie und da ein Touch Ska, Mod und Oldschool-Punk. Und ganz sicher auch gerne eine gehörige Portion Post-Punk, Gothic und Dark Wave. Bekannte Hits treffen auf unbekanntere Perlen.
Die Zeitreise führt dabei hauptsächlich über die gloriosen Eighties bis in die heutige Zeit; querbeet durch alle Herren Länder; mit einem Hauptfokus auf UK oder Germany und Abstechern in die USA, Kanada, Australien und so weiter und so fort. Es wird bunt, es wird cool. Und es wird absolut tanzbar.

Don’t miss it.

https://www.facebook.com/BiancasWingsCH/

 


 

MONQUISER
Galicia Musik Bar Olten
So 14. Januar 18. Konzert 20.00h. Kollekte

Vor 2 Jahren entdeckten der Geiger Vincent Millioud und der Pianist Carlo Lang ihre gemeinsame Faszination der Musik von Thelonious Monk. Als willkommene Ergänzung kommt neu der Posaunist Vincent Lachat hinzu. Das Trio spielt bekannte, aber auch selten aufgeführte Themen von Monk. Streicher. Bläser und Tasten generieren einen speziellen Klang. Wichtig für die drei ist aber die Spielfreude.
Vincent Millioud, viol
Vincent Lachat, tb
Carlo Lang, p

Share

Diese Woche Apero Jam mit PINK PEDRAZZI (5. Jan) und neues Partylabel MOJO FUNK (6. Jan)

APERO JAM mit PINK PEDRAZZI
Galicia Musik Bar Olten
FR 5. Jan 2018, 18.00 – 20.00h

Eintritt frei, Kollekte

Pink Pedrazzi – vocals, guitars.
Seit über 30 Jahren – und mit zahlreichen Bands wie den „Zodiacs“, der „Moondog Show“ oder den „Voyageurs“ – prägt Pink Pedrazzi , der charismatische Basler Songwriter mit der außergewöhnlichen Stimme, die Schweizer Musikszene mit. Unter eigenem Namen veröffentlichte er „A Calico Collection“. Das Album ist sein Karrierehöhepunkt und gehört zum Besten, was in der Schweiz an Americana geschaffen wurde. Die Lieder sind einfach und stark. Sie erinnern an John Hiatt, Bob Dylan. Tom Petty .

 
 


 

MOJO FUNK
Galicia Musik Bar Olten
6. Januar 2018, 21.00 h

Vor 20 Jahren lancierte Che über sein BRO Label die ersten „Funk Inn“ Parties in der Schützi Olten.
Heute nun ist die Zeit gekommen für Mojo Funk.
Mit „Mojo Funk“ startet ein neues Party Label in Gedenken an unseren geliebten Freund, DJ, Künstler und langjährigen BRO Mitarbeiter Dino Lötscher alias Deeno alias Robithedog Streetart.
Dazu haben sich namentlich die DJ’s Pitt Watergate & Beat Groovalott verpflichtet, dem ganzen eine gehörige fette Portion Funk und Soul zu verabreichen.
Das Soundrepertoire umfasst von Funk, Soul , Jazz, Latin bis hin zu Soundtracks und Library Stuff sämtliches. Auch die Welt des Hip Hop und Breakbeat, welche die Roots der beiden DJ’s sind, haben in dem ganzen eine hohen Stellenwert.
Ergänzt wird das DJ Duo von DJ Souldancer welcher die Party am 06.01.2018 ab 20.30 Uhr eröffnet.
Die DJ’s:
Groovalot’s Basics gehen auf die Hip-Hop Zeiten aus den Ende 80ern zurück, immer dem Beat verschrieben ist und war er leidenschaftlicher Drummer und Percussionist. Als es mit der Funk Inn Party Reihe los ging, waren er und Deeno die DJ’s welche die Schützi Olten zum tanzen und krachen brachten. Nun geht’s mit Mojo Funk wieder richtig zur Sache.
Pitt Watergate’s schöpfen aus dem gleichen Fundament wie Groovalot. Er war von Mitte bis Ende der 90er Jahre am auflegen. Vom Ochsen in Zofingen, Merker in Baden, Gaskessel Bern, KIFF Aarau…und einem Radio Night Set im Radio 3fach. Freude machten auch immer seine Mixtapes.
Beide sind sich indes einig: es muss grooven und den Leuten ein Smile ins Gesicht zaubern – das ist MOJO FUNK!

Share

Am Donnerstag kommt die grossartige JAMES BROWN TRIBUTE SHOW ins Galicia, dann dreimal Disco bis zum Silvester

jbt-pressebild_webTHE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW
Galicia Bar Olten
Do 28. Dez 2017, 21.00 h

Vorverkauf: www.ticketfrog.ch/jbts

Rich Fonje – vocals
Dave Feusi – sax
Fabienne Hoerni – sax
René Mosele – trombone
Matthew Savnik – organ, keys
Sam „kungfu Man“ Siegenthaler – guitar
Pascal P Kaeser – bass
J.J. Flueck – drums, musical director

THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW
Soul, Funk and Groove at its best!
Er hat die moderne Club-Musik geprägt wie kein anderer und ist Ende 2006 von uns gegangen. The hardest working man in showbusiness, the godfather of Soul: Mr. James Brown. Die SoulVision Allstars – die Funk-Protagonisten der Schweiz – zollen ihm seither auf höchstem Level Tribut.
Und dieses Jahr feiern wir Jubiläum! 10 Jahre SoulVision Allstars und der 10. Todestag von James Brown. Die hochkarätige Band nimmt noch einmal Abschied vom musikalischen Ziehvater und präsentiert gleichzeitig neues Material!
Bereits im Laufe der 50er und 60er Jahre hat James Brown mit seinen Bands von The Flames bis zu den JBs die Rhythmik und den Flavor der schwarzen Tanzmusik komplett umgekrempelt und mit Klassikern wie “Sex Machine“ oder “Cold Sweat“ weltweite Hits abgeliefert. Im Vorbeigehen hat er damit die Vorlage für unzählige moderne R’n’B-, HipHop-, BigBeat- oder House-Tracks geschaffen.
Eine Schar von etablierten Schweizer Musikern um die Hausband des Solothurner Drummers und Produzenten J.J. Flueck, hat es sich zur Aufgabe gemacht dem Godfather of Soul mit einer Tribut-Tournee Respekt zu zollen. Die Formation mit Exponenten wie dem von Brothertunes und GMF bekannten Sänger Rich Fonje oder den Bläsern der schweizer Funk- Grossformationen René Mosele (Posaune, GMF, Seven) und Dave Feusi (Sax, Funky Brotherhood, etc.) interpretiert im Rahmen der James Brown Tribute Show die grössten Hits und dem breiteren Publikum unbekannte Perlen aus dem Schaffen des an Weihnachten 2006 verstorbenen Musik-Genies. Satte Schlagzeug-Rhythmen treffen auf knackige Basslines und groovende Hammond-Melodien, souliger Gesang und kantige Shouts runden das ganze ab. Ein wahres Feuerwerk an Rhythmen und Emotionen welches den Godfather of Soul für zwei Stunden auferstehen lässt.
Die hochkarätige Band ist nunmehr seit 10 Jahren unterwegs um an ausgewählten Events den Geist, die Musikalität und die Energie dieser prägenden Ära aufleben zu lassen.

http://www.soulvision.ch/artists/jamesbrowntributeshow/

StudiFreitag, 29. Dezember, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

Wale_BannerSamstag, 30. Dezember, 22.00 h
DJ W@LE’s Flashback

DJ W@le’s Flashback bringt euch zurück in die Pop und Rockwelt von früher.
Hits und Trouvaillen aus dem riesigen Archiv von W@le laden zum Tanz und Schwelgen.
Wünsche sind erwünscht!

Sonntag, 31. Dezember, 22.00 h
SILVESTER DANCE NIGHT mit DJ Plattenleger

Nur die ewig gleichen Oldies? Falsch!
08/15 und Kommerz? Falsch!
Stattdessen darfst Du Dich auf ein sorgfältig ausgesuchtes und vielfältiges Set von DJ Plattenleger freuen, das direkt in Deine Beine und Deine Soul fliesst und Dich treibt und treibt und treib…
Close your eyes and dance away! Jedes Alter willkommen!

Share