Vielfältiges Programm im Galicia diese Woche: Von Spoken Word bis Americana

SPOKEN WORDS & SAXOPHON

Phile_lenz_webPedro Lenz (spoken word) und Roland Philipp (sax)
Galicia Musik Bar
DO 26. Mai 2016, 20.30 h

Mal melancholisch mal angriffig, mal verträumt, mal hellwach erzählt Roland Philipp mit dem Saxophon, während Pedro Lenz mit Worten musiziert. Philipp und Lenz kommen mit neuem Material in die Galicia Bar. Sie bringen ein Programm auf die Bühne, das frisch ist wie ein gut gezapftes Dreitannenbier und anregend wie ein doppelter Espresso. Spoken-Words und Jazz für die Seele von zwei Bühnenkünstlern, die man in Olten nicht mehr vorzustellen braucht.


StudiFreitag, 27. Mai, 22.00 h
DJ STUDI
The Sound of the 70/80ies

Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

 


DEATHROPE – Rock Noir Americana

Deph_Plakat
Galicia Musik Bar
Samstag, 28. Mai um 22:00 h
Düstere Americana, polternder Alternative Country, schmutziger Blues und vom Staub der Landstrasse geschwängerter Folk – „Rock Noir“ nennen Deathrope ihre musikalische Synthese dieser Genres, die direkt von der Tonspur eines Roadmovies stammen könnte.
Seine Einflüsse hat das Quartett denn auch aus der Filmmusik des italoamerikanischen Spaghetti-Western-Films der 60er-Jahre, sowie von aktuellen Künstlern wie Nick Cave, Wovenhand oder Helldorado.
Ihre Songs erzählen von Aussätzigen, von Rabauken und Banditen, von Rache und Aufbruch, Outlaws, denen der Sand an den Stiefeln und das Blut an den Fingern klebt. Als „Roadmovie für die Ohren“ bezeichnen Deathrope ihr Schaffen, ein Erlebnis für Träumer, Reisende, Freiheitsliebende und Abenteurer.

 

 

Share

0 Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.