Das Galicia-Wochende bietet APERO JAM, Disco und Blues aus dem Telli Aarau


Pihile_oliverFreitag, 9. September, 18.00 bis 20.00 Uhr
APERO JAM
mit Roland “Phile” Philipp (sax) &  Oliver Friedli (piano)
Jazzige Klänge erwartet das Publikum im schönen Ambiente der Galicia Musik Bar. Der Anlass ist ohne Eintritt, also unbedingt vorbeikommen und das Wochenende mit cooler Musik und ein paar Drinks einläuten.
Wir danken für Eure Unterstützung (Kollekte).


Plattenleger_webFreitag, 9. September, 22.00 h
PARTY NIGHT mit DJ Plattenleger

An dieser PARTY-NIGHT werden all jene nicht enttäuscht werden, die auch musikalisch gerne über den gewohnten Tellerrand schauen. Vereinzelt werden auch bekannte Hits aufgelegt, jedoch nur als „Apèro-Häppchen“. Der „Hauptgang“ ist ein sorgfältig ausgesuchtes Set von DJ Plattenleger, das es in sich hat. Viele Stile – ausgezeichnete Musik! Oder anders gesagt: „Ihr müsst nicht mehr nach Zürich gehen!“ DJ Plattenleger wünscht viel Spass zu SOUL-DISCO-FUNK-REGGAE-LATIN-WORLD-ROCK-HOUSE.


slider-img3

Samstag 10. September, 22.00 h
CASINO PARK
Blues aus dem Telli Aarau
Casino Park: das Sextett aus dem Sumpf hinter dem Telli in Aarau spielt Mundart-Blues. Kommt am 10.09.2016 ins Galicia Olten und hört selbst die Geschichten über brennende Villen, das Bahnhofbuffet, Swingbrüder und Parkplätze die auch als Bett taugen.
Casino Park auf mx3
„Guten Obe Aarau!“ rief Sänger Tinu dem Publikum an dem ersten Auftritt von Casino-Park in Zofingen zu. Da flogen die Flaschen in Richtung Bühne. Oder blieb es nur bei verhaltenem Gelächter? Egal wie es wirklich war, Casino-Park aus Aarau haben seither diverse Gigs in der Region gespielt.
Das Quintett spielt seit dem Sommer 2016 in der aktuellen Formation. Reto „Tögg“ Hochstrasser ist am Piano und an der Handorgel, Stephan „Stibs“ Keller ist an der Querflöte, am Saxophon und an der Bluesharp. Michal Büchi sitzt am Drum, Stephan „Dömber“ Dombrowski am Bass, und Martin „Tinu“ Bachmann singt und spielt Gitarre.
Tögg und Tinu schreiben die Songs, Tögg ist für die Melodien verantwortlich und Tinu schreibt die Texte. Auf Mundart. Casino-Park war ursprünglich eine reine Blues-Cover Band. Das Programm bestand aus Interpretationen von Muddy Waters, John Lee Hooker Big Bill Broonzy usw. Mit der Zeit stellte die Band auf eigene Songs um. Tögg und Tinu hatten schon diverses Material auf Lager und das Repertoire wurde mit der Zeit erweitert. Dabei entdeckte die Band musikalisches Neuland, nebst blueslastigen Nummern hat die Band auch eine Polka, Balladen und dem New-Orleans-Blues (Mardi-Gras!) inspirierte Songs im Repertoire.
Der neueste Streich ist ein Reggae mit verzerrter Gitarre. Am 10. September hat das Cross-Over Stück im Galicia Premiere! Yeah!

Share

0 Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.