PHOTOSTREAM OLTEN im Galicia

Die Abende der Bilder jetzt neu im Galicia

André Albrecht mit Hugo Jaeggi © Jiri Vurma
André Albrecht mit Hugo Jaeggi © Jiri Vurma

Am 6. Oktober startet der PHOTOSTREAM OLTEN – der Fotozirkel in Olten – seine zweite Saison. Die erste Serie mit über 30 Fotografen und Fotografinnen fand bis im Mai 2014 im Kulturlokal Coq d’Or statt. Es war eine tolle Zeit mit immer ausverkauften Fotoabenden im schönen Ambiente des Coq d’Or’s. Warum also zügeln wir ins Galicia? Es gibt zwei Gründe: Der Fotograf André Albrecht, der hinter dem PHOTOSTREAM OLTEN steht, arbeitet im Galicia mit und ist den Leuten dort sehr verbunden, zudem ist die Lokalität mit dem getrennten Event-Saal besser geeignet für diesen Anlass.

Warum geht es an diesen Abenden?

Im PHOTOSTREAM OLTEN geht es in erster Linie um Inhalte, die Geschichte eines Bildes, den Beweggrund für eine Fotografie. Die präsentierenden Gäste erzählen, wieso sie ein Bild gemacht haben, warum sie Serien realisieren oder beschreiben die Entstehungsgeschichten. So erhält man spannende Hintergrundinformationen zu den Bildern, live vorgetragen von den Machern. Oft erfährt man dadurch einiges über das Leben der Fotografen, über ihre Gedanken und Ideen.

Das volle Coq d'Or Foto: Jiri Vurma
Das volle Coq d’Or Foto: Jiri Vurma

In zweiter Linie geht es auch um Technik in der Fotografie, meist aber nur bei speziellen Anwendungen wie zum Beispiel der Zeitraffer-Fotografie. Die Gäste sind meist Profis, es sind aber auch engagierte Amateure zu sehen, die sich ernsthaft mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen. Von Oktober 2014 bis April 2015 zeigen wir jeden ersten Montag im Monat drei verschiedene Fotowerker mit ihren Präsentationen. Am 20. Oktober findet als Special ein PHOTOSTREAM historic in Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum zum Thema Fotografie der Stadt Olten statt. Wir freuen uns auf viele spannende Fotoabende in der Galicia Bar.   André Albrecht
Die Website des PHOTOSTREAM OLTEN
Der PHOTOSTREAM OLTEN auf Facebook

Share

0 Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.