labOhr #10
mit Yumi Ito „Stardast Crystals“

Am 12. Juli 2020 pünktlich um 20 Uhr lädt Simon Spiess wieder zum Klangexperiment in die Galicia Bar Olten ein.
Diesmal mit Yumi Ito „Stardast Crystals „
Yumi Ito – Vocals, Piano; Sam Barnett – Altosaxophone ; Simon Spiess – Tenorsaxophone, Bassclarinet ; Jo Flüeler – Cello ; Ambrosius Huber – Cello ; Kuba Dworak – Doublebass; Iago Fernandez – Drums.

Yumi Ito verpackt in ihrer Musik Gesellschafts-Geschichten, welche Welten gelten, egal, ob klein oder gross, hell oder düster. Dementsprechend divers klingt denn auch der Sound: ein Amalgam aus allerlei Stilen. Wirkt vertrackt, ist es aber nicht. Die japanisch-polnisch-stämmige Musikerin, Komponistin, Produzentin und Arrangeurin findet auf Basis hunderter Stunden Übung stets eine klare Linie mit Stil. Wie eine Zen-Meisterin, welche aus der Ferne das Geschehen betrachtet, einordnet und niederschreibt; klar, konzentriert und klug. Yumi Ito lebt und arbeitet in Basel, performt regelmässig auf der ganzen Welt und hat die Bühne mit Künstler*innen wie Al Jarreau, Becca Stevens, Kurt Rosenwinkel und Mark Turner geteilt. Ihre eigene Kunst beinhaltet Jazz, Art-Pop, Electronica, Freie Improvisation und Neoklassik, flexibel aufführbar vom Solo bis zum Orchester, und erzählt – natürlich – stets Geschichten.

Ihr drittes Album « Stardust Crystals» hat Ito mit dem elfköpfigen Yumi Ito Orchestra in den Hardstudios Winterthur in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Radio SRF Kultur 2 aufgenommen und ist ab dem 18. September 2020 auf allen relevanten Plattformen zu erleben.

www.labohr-olten.ch

Share