In der Galicia Musik Bar Olten gibt es am Weekend feinsten Bluesrock mit The BluesBones und Fussball

WM-Qualifikation: Zweite Runde, Spiel 1
Do 9. Nov, 20:45, Windsor Park, Belfast
Nordirland gegen Schweiz
Lve auf unserer Grossleinwand in der Galicia Musik Bar Olten.
Das wird spannend!

 
 
 
 


 

The BluesBones – Bluesrock vom Feinsten
Galicia Musik Bar Olten
Fr 10. Nov 2017, 22.00 h

Afterparty by DJ Albrecht
Nico De Cock – Gesang, Mundharmonika
Stef Paglia – Gitarre
Geert Boeckx – Bass
Edwin Risbourg – Keyboards
Koen Mertens – Schlagzeug
Ein Highlight für die Anhänger des Bluesrock. Ihr Ruf als hervorragende Live-Band eilt den BluesBones voraus. Die fünf Jungs aus Belgien geben alles und erobern ihr Publikum im Sturm. Kein Wunder, die BluesBones haben einfach alles, was es für guten Blues braucht: Feeling, Energie, Charisma, die Rhytmusgruppe und der Keyboarder grooven was das Zeug hält neben einem tollen Sänger und Harp-Player sowie einen ausgezeichnete Gitarristen, der zur “young generation of blues” gehört!
Das Ergebnis: Rund 100 Konzerte im Jahr und Gewinner der Belgischen Blues Challenge 2016, zweiter Platz an der European Blues Challenge 2017.
Der Blues wird gerockt, Nico De Cock hat eine markante Stimme und auf Lieder aus der verkehrsberuhigten Zone des Zwölftakters muss man nicht verzichten. Es ist eine Ohrenweide, dem Gitarristen Stef Paglia, gerade wenig über zwanzig Jahre jung, zuzuhören. Über einem rock’n’rollenden Rhythmus lässt der Gitarrist nichts auf dem Tisch liegen. Er fegt mit seinem Solo aber auch jeden noch so kleinen Krümel weg.
The BluesBlones haben den Blues und zwar mehr als nur eine Fingerbreite unter der Haut. Hier kommt alles aus einer mit 12-Taktern randvollen Seele. Die Band macht Stimmung mit dem infizierenden Boogie, sie schauen gefühlvoll auf den traditionellen Blues, dengeln mit der rockigen Variante die Zementfugen aus dem Mauerwerk oder entern mit viel Zeit in der Hinterhand das Jam-Feld.
http://www.thebluesbones.be/

 


 
FIFA WM 2018 – Playoff Rückspiel
Schweiz gegen Nordirland
Sonntag, 12. November 2017
St. Jakob-Park, Basel
Kick-off: 18.00 Uhr
Lve auf unserer Grossleinwand in der Galicia Musik Bar Olten.
Das wird spannend!

Share

Am Montag (6. Nov) Photostream Olten #32 mit Markus Eichenberger und Stefan Krause

PHOTOSTREAM OLTEN # 32

Fotografieren und Filmen verschmelzen immer mehr

PHOTOSTREAM OLTEN #32
mit Markus Eichenberger (Aarau)
Stefan Krause (Magden)
André Albrecht (Olten, Moderation)

Galicia Musik Bar Olten

6. November 2017, 20.15 Uhr

Diese Ausgabe des PHOTOSTREAM OLTEN ist unter anderem dem bewegten Bild gewidmet. Immer mehr schmelzen die Fotografie und das bewegte Bild zusammen. Die Nachfrage nach Videos steigt durch die Möglichkeiten der schnellen Internetverbindungen. Mit Stefan Krause haben wir einen professionellen Kameramann, der seit 17 Jahren als Kameramann, Editor, Drehbuchautor und Regisseur selbständig arbeitet, eingeladen. Er arbeitet nebst vielen privaten Kunden auch für das Schweizer Fernsehen. Der Filmprofi hat in diesem Jahr den Dokumentarfilm „Rickis Kunst-Feuer-Spektakel“ produziert. Darin geht es um eine aufwändige Kunstaktion des Läufelfinger Künstlers Hans-Jörg Rickenbacher, die zum Gedenken an das verheerende Unglück beim Bau des Hauenstein Tunnels vor 160 Jahren, bei dem 63 Menschen den Tod fanden, durchgeführt wurde. Krause begleitete das Projekt filmisch vom Bau der riesigen Holzskulptur bis zu deren Verbrennung. Ausserdem berichtet der 50-Jährige über seine Alltag als Kamermann.
Der zweite Gast an diesem Abend ist Markus Eichenberger, der sich als Fotograf und Filmer vor allem von nächtlichen Berglandschaften einen Namen gemacht hat. Mit seinen Zeitrafferfilmen aus den Schweizer Alpen hat Eichenberger viele internationale Preise gewonnen. Der 46-Jährige wird uns seinen neuesten Kurzfilm “Chasing Stars” zeigen und über dessen Entstehung berichten. Der umtriebige Fotograf führt sehr beliebte Workshops zum Thema Sternenfotografie in den Schweizer Alpen (Aletscharena) durch, über die er berichten wird. Im Moment beschäftigt sich Markus Eichenberger mit dem Dokumentarfilm “Hans-Peter Zünd, der Göttliche” (H.P. Zünd ist ein verstorbener Oltner Künstler und Grafiker), über den er ebenfalls sprechen und Auschnitte zeigen wird. Markus Eichenberger arbeitet zum Filmen mit Spiegelreflexkameras und wird über seine Erfahrungen darüber berichten.
Fotograf und Moderator André Albrecht wird sich nach den Präsentationen der zwei Gäste mit ihnen über das Thema Video und Film unterhalten. Albrecht ist zwar Fotograf, produziert aber auch zunehmend Videos. An „Rickis“ Kunst-Feuer-Spektakel hat er ebenfalls fotografiert.

Share

Das Wochenende-Programm (3./4. Nov) im Galicia

APERO JAM mit
Marc Rudin & Mona Mbarki
Galicia Musik Bar Olten
Fr 3. Nov 2017, 18.00 h
Einritt frei, Kollekte

Auf seiner Tour zum aktuellen Album The Santa Fe Recordings macht Marc Rudin halt in der Galicia Bar begleitet am Cello von Mona MBarki. Musik in Americano und Singer-Songwriter Manier mit viel Herz und Seele. Bewegt und berührt.

StudiFreitag, 03. November, 22.00 h
DJ STUDI – The Sound of the 70/80ies
Unser Haus-DJ Studi sorgt für satten 70 und 80er Sound in der Galicia Musik Bar. Get up and dance…

SNEAKY BONES (USA)
Support: Neighbor
Galicia Musik Bar Olten
Sa 4. Nov 2017, 21:00 h


Sneaky Bones ist das Projekt von Matthew Bean, ein Singer-Songwriter und Mulit-Instrumentalist aus Seattle. Zusammen mit wechselnden Mitmusikern tourt er mit seinen feinen Songs, die unter die Haut gehen. Matthew über seine Musik: „Ich liebe es, Songs in verschiedenen Stilen zu schreiben. Es ist nicht ein bestimmter Musikstil, der mich berührt, es ist Musik, die bei mir ein Kribbeln auslöst.“
Für den Support sorgen Neighbor, ein spannendes Bandprojekt aus der Region mit Joël Studer, Samira Schmitter und Läli Spring.

Support: Neighbor
Share

Nächste Freitag (27. Okt) gibt es einen aussergewöhnlichen APERO JAM und später Disco

Apero Jam mit MAREY
Stimme trifft Cello – Cello trifft Gitarre
Galicia Musik Bar Olten
Fr 27. Oktober 17, 18.00
Eintritt frei, Kollekte
Intime Songs von einem authentischen Duo
MAREY, das sind Songwriter Maryam Hammad (Gesang und Gitarre) und Musiker Aurèle Louis (Cello und Bass). Seit Oktober 2015 tritt das Duo gemeinsam auf: Von Basel bis Zürich, von Fribourg bis Bern begeistern die zwei mit ihren einzigartigen Musikkreationen aus Gitarre, Cello und Gesang.
Die Lieder sind intim und das Duo authentisch.
Folk, Pop, Rock oder doch eher Blues? Von allem etwas, und doch ganz eigen. Die unterschiedlichen Melodien und Atmosphären die sich in jedem Song neu bilden, entführen das Publikum immer tiefer in das künstlerische Universum der Gruppe. Dabei klingen sie nach Sommerregen, nach Selbstironie und Sehnsucht.
Wer MAREY zuhört, fährt Gefühlsachterbahn: Schmunzeln gehört genauso dazu wie Gänsehaut und feuchte Augen. Die Songs, ob Englisch oder Deutsch, erzählen von zerbrochener Liebe, verpennten Sonntagen im Pyjama und davon, dass es sich lohnt, nach dem Warum zu fragen.

mozart_bannerFreitag, 27. Oktober, 22.00 h
DJ mozart
(ex-Kuppel, Fahrbar)
Von cool- groovigem Soul/Funk and AccidJazz to 70s, 80s, 90s Rock/Pop/NDW and back to hot 50s/60s R’n’R/ Flower-Beat’s and glitter 70s Discoclassics mit einem Spritzer Today.

 

Share

Am Wochenende (19. – 21. Okt) gibt es zweimal Buchfestival und einmal Konzert

VincentBuchfestival Olten – «Solothurner Müsterli-Abend»
mit Sylena Vincent in der Galicia Musik Bar
19. Oktober, ab 18.30 h
Auftritte um 18.30, 19.30 und 20.30 Uhr
Mit dem «Solothurner Müsterli-Abend» wird das Buchfestival Olten am Donnerstag, 19. Oktober 2017, eröffnet. Sieben Künstlerinnen, Autoren, Kabarettisten und Slam-Poeten treten an sieben Standorten zeitgleich um 18.30, 19.30 und 20.30 Uhr auf. Somit kommt das Publikum dreimal in den Genuss von attraktiven Müsterli. Alle sieben Künstler sind dann um 21.30 Uhr zum Abschluss des Abends mit Kurzauftritten in der Schützi Olten zu sehen.
https://www.buchfestival.ch/programm
 


 

TNM-pressebild1THE NEXT MOVEMENT
Fr 20. Oktober 2017, 22.00 h
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch
Galicia Bar Olten
J.J. Flueck – vocals, drums, samples
Sam Siegenthaler – guit, fx, vocals
P Kaeser – bass, synth, vocals
 
Nicht ganz einfach, die Musik des Trios in Worte zu fassen: Groove Pop, Post-Trip-Hop, R’n’B-Soul mit einem Schuss Funk vielleicht? Auf jeden Fall haben sich die drei Vollblut-Musiker verdammt lange Zeit gelassen, um an ihrem längst überfälligen Debut zu arbeiten. Und nein, der Vergleich mit einer Flasche gutem Wein, der seine Reife erst mit den Jahren erhält, wäre falsch. Wenn’s denn schon kulinarisch sein soll, muss man sich vielmehr einen Dampfkochtopf vorstellen, der beim Öffnen den Deckel mit krassem Druck an die Küchendecke schmettert. Es ist ein feurig scharfes Gericht welches gekocht wird. Denn das einzig Schweizerische ist wahrscheinlich die uhrmacherische Präzision mit der die drei Vollblutmusiker ihre Grooves spielen. Und live? Mit Hunderten von Konzerten vor Hundertausenden von Zuschauern in den letzten Jahren haben die drei nur eine Mission: Es soll tief einfahren in Beine, Hüfte, Kopf und Herz.
Die drei Profi-Musiker haben bereits eine lange Karriere in der Schweizer Musikszene hinter sich und figurieren schon seit 2002 als JJ’s Hausband. Sie stehen und standen einzeln oder im Kollektiv mit Künstlern und Projekten wie Greis, Nicole Bernegger, The James Brown Tribute Show, Soultrain, William White, Steff la Cheffe, Nilsa, Rogue State Alliance, Black Tiger, Manillio, Brothertunes, Myron, Eliana Burki, Reggie Saunders, Freda Goodlett, Tribute 2 Prince und vielen im Studio und auf den Bühnen des In- und Auslandes.

 


 

Buchfestival Olten mit BÄNZ FRIEDLI
Galicia Musik Bar Olten
Sa 21. Oktober, 20.00 h
Vorverkauf Ticketfrog

Er schreibt Kolumnen und Geschichten, veröffentlicht im Herbst sein erstes Kinderbuch und tourt erfolgreich mit dem Kabarettprogramm «Ke Witz! Bänz Friedli gewinnt Zeit». Am Buchfestival unterhält der Preisträger des Salzburger Stiers 2015 das Publikum, in dem er aus seinen Büchern liest, fabuliert und improvisiert.
www.buchfestival.ch

Share

Heute Montag (16. Okt) wieder feine Crêpes im Galicia

CrepesImmer montags gibt es feine Crêpes im Galicia
On adore les crêpes! Und deshalb gibt es in der Galicia Musik Bar Olten jeden Montag leckere Crêpes by Gustolino Olten. Von 18.00 – 21.00 h
Salées: 10.-
– Bolognese
– Caprese (Mozarella, Tomaten, Basilikum)
– Schinken/Käse
Sucrées: 5.-
– Zucker/Zimt
– Nutella
– Konfiture
– Crême de Marrons

Share

Am Freitag (13. Okt) gibt es Disco mit DJ mozart, am Samstag (14. Okt) mystische Musik mit dem SIKA TRIO

OLDSCHOOL DISCO
Galicia Bar Olten
Fr. 13. Oktober 2017, 22 – 03 h
mit DJ TomTom (Hammer Night)
50-Jahre bis heute
Der legendäre Hammer-Night DJ im Galicia!

 


 
Sika Trio
Die mystische Musik von Afiwa Sika Kuzeawu

Galicia Musik Bar Olten
Sa 14. Okt 17, 21.00 h
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch/sika

Afiwa Sika Kuzeawu (ktb, voc)
Gianni Guida (p)
Flo Hufschmid (d)
Die togolesische Komponistin, Vokalistin und Kontrabassistin Afiwa Sika Kuzeawu kreiert eine mystische Welt, die an eine unbeschreibliche Sehnsucht erinnert. Ihre Musik ist von einer rhythmischen und harmonischen Vielfalt, die durch eine schöne Stille untermalt ist. Es entfalten sich neue Welten zum eigenen Selbst.

Share

Wochenende (6./7. Okt): Disco mit DJ Plattenleger und Konzert mit DEVI REITH

DANCE-NIGHT-bannerFreitag, 29. September, 22.00 h
DANCE NIGHT mit DJ Plattenleger

NUR DIE EWIGEN OLDIES? FALSCH!
08/15 UND KOMMERZ? FALSCH!
STATTDESSEN DARFST DU DICH AUF EIN SORGFÄLTIG AUSGESUCHTES UND VIELFÄLTIGES SET VON DJ PLATTENLEGER FREUEN, DAS ÜBER DIE BOXEN DIREKT IN DEINE BEINE UND IN DEINE SOUL FLIESST UND DICH TREIBT…UND TREIBT…UND TREIBT…    ! CLOSE YOUR EYES AND DANCE AWAY !   JEDES ALTER WILLKOMMEN.

Devi Reith & Band
Galicia Bar Olten
Sa 7. Okt 2017, 21.00 h

Devi Reith – Gesang
Felix Utzinger – Gitarre
Thomas Hauser – Bass
Tobias Hunziker – Schlagzeug

Anspruchsvolle Songs, die trotzdem ganz nah und direkt sind: Mit „The World is Sound“ beweist Devi Reith, dass Melodie und Tiefe zu einem Guß werden können. Die charmante Weltenbummlerin vereint Leichtigkeit und Avantgarde – abseits der gängigen Klischees der Pop-Musik. Die gebürtige Niederländerin geht dabei ihren ganz eigenen Weg: Irgendwo zwischen Soul, Jazz, Gospel, Mantrischer – und Weltmusik – vermittelt sie mit ihrer unverkennbaren Stimme und individuellen Art, Songs zu schreiben, die Idee „The World is Sound“.
Devi Reiths Lieder erzählen musikalische Liebesgeschichten mit spannungsreicher Rhythmik und stimmungsvollen Klangfarben. Malerisch werden philosophische Gedanken, Gefühle und Lebensweisheiten umschrieben. Zur Abwechslung werden so manche bekannte Blues oder Pop Klassiker auf ganz eigener Art und Weise interpretiert.
http://www.devireith.com/

Share

Am Wochenende (22./23. Sept) spielt NILSA mit Band und der PHOTOSTREAM OLTEN feiert Saisonstart

Nilsa_liveNILSA & BAND
Galicia Bar Olten

FR 22. September 17, 22.00 h
Afterparty DJ Souldancer
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch/nilsa

African Spirit meets Swiss Coolness.
Nilsa – vocals ; Rolf Mosele – guitar ; André Buser – bass ; Peter Haas – drums
Seit 2001 lebt und arbeitet die gebürtige Moçambikanerin NILSA in der Schweiz. Mit ihrer einzigartigen Musik zieht sie das Publikum Generationen übergreifend in ihren Bann. In wunderbaren, selbstkomponierten Songs, verpackt in afrikanischen Rhythmen, singt Nilsa über Liebe, Leid und Laster, mal poetisch, mal kritisch.
Den KonzertbesucherInnen erklärt sie, mittlerweile in breitem Schweizerdeutsch, nicht nur ihre Lieder sondern auch die Funktionsweise des zum Tanzen notwendigen Hüftgelenks und schon bald steht kein Bein mehr still. Das sympathische Energiebündel hat sich in unzähligen Konzerten weit über die Schweizergrenzen hinaus einen Namen gemacht. Mit von der Partie sind die national bekannten Musiker Rolf Mosele, Gitarre, André Buser, Bass und Peter Haas, Schlagzeug.
 


 

PHOTOSTREAM OLTEN
Fest zum Saisonstart
Galicia Musik Bar​ Olten
SA 23. Sept 2017 ab 18.30 h

Bereits starten wir in die 5. Saison des beliebten Oltner Fotografiezirkels PHOTOSTREAM OLTEN mit dem traditionellen Saisonstart-Fest in der Galicia Bar Olten.
Das Programm:
ab 18.30 h Apéro musikalisch umrahmt von Denise Donatsch​, kurze Begrüssung von Gründer André Albrecht​. Für Hungrige werden feine Crêpes von Il Gustolino angeboten.
20.00 h: Ein historischer Foto-Rundgang durch Olten von David Escher​. Danach 20 Min Pause.
21.00 h: „Der schlafende Mann“ von Daniel Portmann​, Oltner Brücken-Fotos (historisch und aktuell) mit Fotografie André Albrecht​.
Danach Konzert mit Denise Dontsch & Band.
Eintritt frei, Kollekte.

Share

Am Wochenende (15./16. Sept): Album Release Party mit Reno Gabriel und ein Abend mit den WOODBEES

renoRENO GABRIEL & BAND
«Heart Wide Open» Album Release Party
Fr. 15. September 17, 22.00 h
Vorverkauf: www.ticketfrog.ch
Afterparty by DJ Albrecht
 
Es gibt Menschen, die sich für die Musik entscheiden – bei Reno Gabriel war es höchstwahrscheinlich jedoch gerade umgekehrt.
Bevor er richtig sprechen konnte, trällerte er bereits Lieder von späteren Idolen und schon vor dem ersten Flaum spielte der Oltner Konzerte, an denen er mit seiner Band bereits eigens geschriebene Songs interpretierte. Nach mehreren Jahren in verschiedenen Bands der eher härteren Gangart griff Reno Gabriel zur akustischen Gitarre. Er begann ruhigere Songs zu schreiben und fand einen völlig neuen Zugang zur Musik.
Nach einer zufällig im TV gesehenen Country Music Award Show war es um ihn geschehen. Er verschrieb sich voll und ganz dem Country-Pop, bestritt erfolgreich verschiedene Contests in der Szene und beging, nachdem er in verschiedenen Formationen lehrreiche Erfahrungen gesammelt hatte, Solopfade.
Die Geschichte zu seinem ersten Silberling allerdings klingt nach einer beinahe zu guten Story. Einerseits als langjähriger Musiker, andererseits aber als unbeschriebenes Blatt, meldete sich der junge Sänger bei seinem Wunschproduzenten Reto Burrell mit der vagen Hoffnung auf eine Zusammenarbeit. Dass daraus gleich ein ganzes Album entstehen würde, das von grossen Session-Musikern aus Nashville vergoldet wurde, welche schon mit Grössen wie Keith Urban, Garth Brooks oder Carrie Underwood gearbeitet haben, das hätte sich der junge Songwriter wohl kaum erträumt.
Und so entstand innerhalb von knapp zwei Jahren eines der wohl ersten und authentischsten Country-Pop-Alben der Schweiz. «Heart Wide Open» ist daher mehr als ein Debüt, es ist das Credo eines jungen Künstlers, der davon träumt, seine eigenen Songs direkt aus dem Herzen in die Welt zu singen. Mit seinen sehr intimen Songs macht er sich nun auf, kleine und grosse Welten zu erobern und hat dabei ganz viel von seinem Herzen preiszugeben.

 


 
woodbees_BWOODBEES live at Galicia Musik Bar
SA 16. September 17, 21.00 h
Diego – Gesang; Ueli – Gitarren & Bass; Chlötzu – Bass & Gitarre; Stebi – Schlagzeug
Rauhe Gitarrenriffs statt synthetische Klänge, scheppernde Bassläufe statt computergesteuerte Soundteppiche, echte Rockmusik statt akustische Weichspüler – die Songs der 60er eben.
Die Woodbees aus Olten interpretieren bekannte und weniger bekannte Stücke der Gründerväter der heutigen Musik – direkten, schmutzigen Rock, Balladen und Blues- Einlagen. Von Jimi Hendrix‘ „Purple Haze“ über „Wild Horses“ der Rolling Stones oder „My Generation“ von The Who bis zum legendären „Smoke on the Water“ von Deep Purple – die Playlist der „Woodbees“ liest sich wie die 20 besten Rock-Titel aller Zeiten.
Seit ihrer Renaissance im Jahr 2000 sind sie wieder regelmässig unterwegs – zwei der Mitbegründer anno 1965 Ueli und Chlötzu mit zwei „Jungen“ Diego und Stebi, besser lässt sich die Verbindung der Anfänge der Rockmusik mit der Gegenwart nicht ausgestalten.

Share